Ein wichtiger Baustein des Schulprofils am PAMINA Schulzentrum sind unsere Deutsch als Fremdsprache Kurse: SchülerInnen mit Migrationshintergrund aus aller Welt und Altersgruppen lernen bei uns in kleinen, nach Niveaus eingestuften Arbeitsgruppen, Deutsch. Wir legen sehr viel Wert auf eine handlungsorientierte und enthusiastische Unterrichtsgestaltung, denn was keinen Spaß macht, lernt man nicht. Wir trainieren kreativ, innovativ und vor allem lebensweltbezogen die Sprach- und Schreibfertigkeiten unserer SchülerInnen. Zusätzlich werden SchülerInnen aus der Klassenstufe neun und zehn in einem Intensivkurs am Nachmittag abschluss- und berufsorientiert unterrichtet.

Neben der Sprache ist auch eine, an gesellschaftlichen Normen orientierte Werteerziehung für eine aktive Teilnahme am sozialen Leben ausschlaggebend. Daher werden in den Kursen neben dem Fördern der Sprachfertigkeiten ebenso Themen wie Selbstständigkeit, Verantwortungsgefühl, Werte des sozialen Miteinanders sowie Achtung der Menschenwürde geschult.

Sprache und Werte sind der Schlüssel für schulische Erfolge und Integration, daher sind wir darauf bedacht, die SchülerInnen nach dem jeweiligen Leistungsstand und persönlichen Erlebnisse abzuholen und zu fördern, um sowohl eine Integration als auch eine aktive Teilnahme im Regelunterricht zu erzielen.